Mike McBike @ Home / Programmiergeräte / Promicron 2300


{Promicron 2300} Erwähnte ich schon - Haben ist das Neue Brauchen? Der Promicron Katalog legt einem nahe, dass man mehrere Modelle dieses stabilen Programmiergerätes besitzen kann... Da dieser im Gegensatz zu den meisten anderen Modellen anderer Hersteller auch 2708 programmieren kann, habe ich mir das Modell 2300 auch zugelegt!

Promicron 2300

Im Gegensatz zum Modell 2000 verzichtet der 2300er konsequent auf sinnvolle Bedienelemente...

Promicron 2300

4-stellige Postleitzahlen.... wann war das nochmal?

Promicron 2300

Das Netzteil besitzt auch die guten gelben Elkos - da werde ich mal präventiv ersetzen, bervor es das Stinken anfängt...

Promicron 2300

Das Baseboard - sauber aufgebaut. Aber der Prozessor ohne EPROMs? fehlt hier womöglich das Wichtigste?

Promicron 2300

Uff... das Programm-ROM war unter der Tochterplatine... (Die Platinenfotos werden auf Mausklick richtig groß!)

Promicron 2300

Alle ICs sind sauber gesockelt...

Promicron 2300

...dafür fehlt der Arretierhebel am Nullkraftsockel. Zuerst hatte ich mir schon Gedanken gemacht, wie ich den Sockel wohl ausgelötet bekomme...

Promicron 2300

Blödsinn - der Hebel lässt sich ganz einfach von einem anderen Nullkraftsockel ausbauen - zwei Schrauben lösen reicht.

Promicron 2300

Jetzt der ultimative Test - die komplette Bedienung findet über die serielle Schnittstelle statt. Als Rückmeldung gibt es im besten Fall einen Piepser! Dafür funktioniert das Ganze mit jedem Betriebssystem und einem Terminalprogramm... hier Windows 7 mit Hterm...

Promicron 2300

Die Schnittstellenbelegung und die zusätzliche Verbindung zu den Steuersignalen lässt sich im PDF des Handbuches nachlesen, welches im Internet zu finden ist.

Promicron 2300

2708 ausgelesen - das Brennen funktioniert auch einwandfrei!

Promicron 2300


© 2013 - 2019 · W. Robel e-Mail senden