Mike McBike @ Home / Arcade Reps Teil 4 / Dogyuun


{Dogyuun Sound Reparatur} Dogyuun - ein schöner Shooter mit gestraffter Technik:

Dogyuun

{Diagnose} Natürlich gibt es auch hier keinen Schaltplan, aber die Platine ist wirklich sehr schön aufgeräumt. Fehlerbild: die Sound-Samples sind völlig wirr. Es kommt was raus, aber nicht das, was rauskommen soll. Hier mal der Audio Teil - das viereckige IC ist der MSM6295, ein "four channel mixing ADPCM voice synthesis LSI"... In aller Einfachheit: (E)PROM mit Sound-Samples ranklatschen und der Controller muss dem Baustein nur noch sagen "Spiel bitte Sample Nummer 25 ab!"...

Dogyuun

Falsche Samples kann heißen a) falsche Steuersignale an den 6295, b) defektes PROM, c) Datenbus kaputt, d) Adressbus kaputt. Die Steuersignale sind alle sauber am Pulsen, der Datenbus zwischen PROM und 6295 ist gut, Adressbus Bit 11 ist fast ganz low... als einziges...

Dogyuun

Hier ein gutes Adresssignal:

Dogyuun

Hier A11:

Dogyuun

Das erklärt, dass Samples nicht unbedingt falsch klingen, nur im falschen Moment die falschen Samples aktiviert werden. MASK-PROM ausgelötet - mit viel Mühe und einem Heißluftfön:

Dogyuun

Als 27C2001 ausgelesen und im ROM Wizard gecheckt:

Dogyuun

Das ROM ist gut, zur Probe hab ich mal das A11-Beinchen entkoppelt - das Signal vom 6295 ist immer noch hinüber!

Dogyuun

Ersatz ist geordert - Fortsetzung folgt!


{Reparaturabschluss} Dank an Astro, der mich (trotz Briefmarkenherausforderung) unkompliziert mit OKI Chips versorgt hat! Ich liebe die Arcade-Zone! Erst mal den alten Chip runter:

Dogyuun

Saubere Pads:

Dogyuun

Und nach einer Stunde hatte ich auch die letzte kalte Lötstelle rausgefunden und der Sound tut wieder 100%ig, was er tun soll...

Dogyuun


© 2013 - 2017 · W. Robel e-Mail senden