Mike McBike @ Home / Arcade Reps Teil 4 / Truxton


{Truxton Reparatur} Ein neuer Patient, quasi eine Notaufnahme zwischen all den Langzeitkranken... Starke Grafikfehler, nur jede zweite Zeile der Tiles wird dargestellt, Sprites fehlen völlig:

Truxton

Truxton

Truxton ist mir schon aufgefallen als ein Kandidat, der auf der Unterseite sehr lange Pins aufweist, die - weil eng gebaut - sich gerne in kurzschlüssiger Weise treffen... Hier sieht das auch grenzwertig aus.

Truxton

Truxton

Hier hilft aber leider kein Geradebiegen, der Fehler geht einfach nicht weg... Was machen mit einer PCB, von der es keinen Schaltplan gibt? Richtig: Baustein für Baustein nach irregulären Signalen durchforsten. Natürlich solte man bei Grafikfehlern damit auch im Grafikbereich anfangen.

Truxton

{Fehlersuche} Nach geraumer Zeit fand ich ein Output Enable Signal an einem der Bustreiber, welches nicht gut aussah...

Truxton

In der Kette führte das zu weiteren "komischen" Signalpegeln...

Truxton

Das Signal zieht sich über die ganze Platinenbreite und bedient ca. 6-7 Bausteine. Endlich fand ich die Quelle: ein 74LS74 Flipflop mit schlechten Augsgängen:

Truxton

{Reparatur 1} Raus damit und neu rein:

Truxton

Mist aber auch: das Ausgangssignal des neuen Bausteins ist genau so schlecht... einer der 6-7 Bausteine muss folglich über seinen Eingang (!) das Signal verhunzen... Das sieht man schnell, wenn man das Ausgangsbeinchen freistellt:

Truxton

{Reparatur 2} Gewissensfrage: welchen der 6-7 TTLs soll ich als erstes auslöten, um den Fehler zu finden? Ich entscheide mich aus dem Bauch heraus für den 74S10, weil er als S-Typ höher belastet ist, als die übrigen LS-Typen:

Truxton

Ohne den Baustein ist das Taktsignal endlich stabil - die Tiles sind endlich komplett, Sprites fehlen aber noch völlig - na ja, irgendeinen Sinn muss der Baustein ja haben...

Truxton

Truxton

Ich habe keinen 74S10, aber zumindest einen 74LS10... einen Versuch ist es wert, könnte schlimmstenfalls einfach zu langsam sein...

Truxton

Alles gut: alle Sprites sind da - mein Lieblingsspiel ist vollständig genesen!

Truxton

Truxton

Truxton

Nur für die, die es interessiert: hier ist mal die Kette der betroffenen Bausteine markiert:

Truxton

Klar, dass bei einem einzigen defekten Signal eine ganze Menge nicht mehr geht... Noch ein Hinweis zu Truxton: diese PCB ist nach den Regeln der EMV Störfestigkeit sehr gut aufgebaut! Die PCB ist Multilayer, in den inneren Lagen befinden sich Masse und +5V - perfektes Spiel, perfektes Design. Großflächige Innenlagen bedeuten aber auch großflächige Wärmeverteilung beim Löten und Entlöten. Man darf sich hier nicht einbilden, ICs mit dem Lötsauger aus der Platte zu bekommen, es hilft nur der Heißluftfön! Alles Andere führt meist zu Tränen.


© 2013 - 2017 · W. Robel e-Mail senden