Mike McBike @ Home / Arcade Reps Teil 5 / Pleiades


{Pleiades} Pleiades - ein Spiel, welches mich nicht begeistert, wenn ich auf den Attract-Schirm sehe: viel zu viel Gedöhns... Nebenbei der Name auf dem Attract Screen ist "Pleiads", auf dem User Manual steht aber "Pleiades" - vielleicht hat einfach der überzählige Buchstabe nicht auf den Schirm gepasst...

Pleiades

Pleiades

Immerhin hat der Patient ein einwandfreies Bild:

Pleiades

Pleiades

Pleiades

Aber leider keinen Ton, was umso trauriger ist, da Pleiades in der Arcadehardware eine Sonderstellung einnimmt:

Pleiades

Dieser unscheinbare Baustein im Soundbereich ist ein Epson Melody Generator:

Pleiades

Zwei einprogrammierte Melodien können da auf Digitalsignal hin abgedudelt werden - ich bin gespannt, wie das wohl klingen mag...


Finally... der Besitzer der Platine hatte sie mir geschickt, weil der Ton nicht ging - lag daran, dass der JAMMA-Adapter nicht richtig verkabelt war. Viel Flachbandkabel, zwei SUB-D-Stecker und Heißkleber sind eben keine gute Idee für solche Adapter. Man verliert die Übersicht und die Stromtragfähigkeit solcher Konstrukte ist auch zu gering. Ich hab's mal sauber gemacht... (ist auf dem Bild noch nicht ganz vollständig!)

Pleiades

Fazit: es geht nichts über eine ordentliche Verkabelung im Arcade-Bereich!


© 2013 - 2018 · W. Robel e-Mail senden