Mike McBike @ Home / Arcade Reps Teil 5 / Poker Modul unboxed


{Pokerplatinen-Modul unboxed...} Gerade hab ich Schlachteplatte gemacht - auf manchen Pokerplatinen sind noch gute Ersatzteile drauf. Da hat mich mal interessiert, was in den vergossenen Modulen so drinsteckt. Die Epoxy Vergussmasse lässt sich leicht zerkrümeln, wenn man den Block komplett auf 150°C aufheizt, das Zeug wird dann wie Gummi, nur viel krümeliger...

Poker Modul

Poker Modul

Poker Modul

Okey... eine 6502, SRAM, NVRAM-Controller und ein EPROM. Das ganze hängt an einer Batterie, die das RAM versorgt. War ja jetzt nicht sooo spannend... warum die sich die Mühe gemacht haben, das ganze so aufwändig zu vergießen - keine Ahnung. Ein lustiger Hinweis noch von einem Foristi aus der Arcadeszene: "Als Form für das Gießen des Blocks dienten übrigens die Plastikhüllen von Kartenspielen."


© 2013 - 2018 · W. Robel e-Mail senden