Mike McBike @ Home / Elektronik / Sono DIAGNOST 100LC Monitor


{Sono DIAGNOST 100LC} mit kapitalem Monitorproblem... Was angeblich bisher geschah: fast alles getauscht außer Zeilentrafo.

Sono Diagnost

Horizontalablenkung geht leidlich, Hochspannung geht, Sync geht... Der ZT sollte es also nicht sein. Vertikalablenkung geht nur nach unten - also entweder Spannungsproblem, defektes IC (ist schon getauscht . ja!) oder Probleme in der Ablenkspule selber?

Das Gerät... sehr unhandlich - an die Ablenkspule ist schwer ranzukommen...

Sono Diagnost

Der Chip:

Sono Diagnost

Auf der PCB wurde nachgebessert - Frame Power Supply geht über eine Diode... sollte zumindest, daher wurde die Leiterbahn sicher ab Werk aufgebohrt. Ich kann die Diode nicht finden...

Sono Diagnost

Das Ablenk-IC ist gesockelt - sollte man hier nicht tun, sonst kann es die Verlustwärme nur schwer an die Leiterplatte abführen...

Sono Diagnost

Also löte ich das Teil samt Fassung aus - soll ja eh ohne Fassung rein!

Sono Diagnost

Ich bin fassungslos... Pin 7 ist auf der Oberseite auch nicht verbunden... wo soll den bitte der Saft herkommen?

{Ablenkspannungen} erst mal einfach alles messen: hier die Horizontalablenkung - bei 15kHz ist da ganz schön Dampf drauf!

Sono Diagnost

Sono Diagnost

Die Vertikalablenkung (50Hz) kommt eher gemütlich daher und ist auch nicht so symmetrisch, wie sie sein sollte:

Sono Diagnost

Sono Diagnost

{Spannungsverläufe am IC} Da will ich doch mal wissen, was am IC so alles anliegt, vielleicht gibt das ja Aufschluss...

Pin 1 - Frame Oszillator - saubere 50 HZ Sägezahn, sehr gut.

Sono Diagnost

Pin 2 - FB Generator Supply - Saubere 12V Gleichspannung. Perfekt.

Pin 3 - Frame Flyback - tut sich immerhin was...

Sono Diagnost

Pin 4, 5 - GND - Null ist Null.

Pin 6 - Inverting Input - keine Ahnung , ob das gut ist...

Sono Diagnost

Pin 7 - Frame Power Supply - Definitiv zu wenig!!! Hier sollte eine feste Spannung über eine Diode von Pin 2 eingespeist werden!

Sono Diagnost

Pin 8 - Frame Output - wo nix rein geht, kann natürlich auch nix rauskommen...

Sono Diagnost

Pin 9 - Line Oszillator - 15,6 kHz Perfekt!

Sono Diagnost

Pin 10 - Phase Detect - wenig da, aber vielleicht muss das ja so.

Sono Diagnost

Pin 11 - Line Flyback - Gut.

Sono Diagnost

Pin 12, 13 - GND

Pin 14 - Line Output - Feines Signal.

Sono Diagnost

Pin 15 - Video Input - sehr niedriger Pegel, noch dazu mit erheblichem Offset, aber wir haben ja ein Bild auf dem Monitor und Sync, somit sollte das nicht das Problem sein.

Sono Diagnost

Fazit: die Horizontalablenkungsversorgung ist nicht mal angeschlossen, somit kann das ja nicht funktionieren - offensichtlich versorgt sich das IC intern noch mit etwas Saft, was aber nur für eine Auslenkung nach unten reicht. Die Leiterbahnunterbrechung ist wahrscheinlich Serie - nur müssen dann noch eine Diode ind ein Elko laut Applikationsschaltung rein... wer hat die entfernt?

{Reparaturversuch} Schau'n 'mer mal, was mit Versorgung passiert... Erst das IC raus.

Sono Diagnost

...dann ohne Sockel eingelötet und die Unterbrechung hart gebrückt...

Sono Diagnost

Huston, wir haben ein Bild!!! (Aber kein Sync...)

Sono Diagnost

Die Bohrung ist so gewollt... warum nur?

Sono Diagnost

Die freischwingende Horizontalfrequenz hat sich auf 20kHz erhöht... wieso das denn jetzt? Geht auch mit Diode und Elko nicht besser... Das kann natürlich den Sync nicht fangen. Ich muss weiter suchen. Immerhin ist sicher: Zeilentrafo, IC und Ablenkspulen funktionieren einwandfrei!

{Reparatur gelungen!} Die Applikationsschaltung für 15kHz-Monitore schlägt 2,2nF vor... die sind schon drin, also werde ich mal im niedrigen einstelligen nF-Bereich aufstocken...

Sono Diagnost

Dazu hab ich mir was ausgeliehen... ;-)

Sono Diagnost

1nF? Haaahaaa... 240pF waren nötig. Das also 240pF zwischen Bild und kein Bild entscheiden können...

Sono Diagnost

Dann klappt's auch mit der Ultraschalluntersuchung - leider ist kein Schallkopf dabei, hätte schon was zum Bekucken gehabt...

Sono Diagnost

Jetzt noch sauber verlöten, putzen und fertig ist das Teil. Wieder was gelernt!


© 2013 - 2018 · W. Robel e-Mail senden