Mike McBike @ Home / Arcade Reps Teil 7 / SEGA Control Panel Upgrade


{SEGA Control Panel Upgrade} Nicht alle spielen Arcade-Cabs, manche spielen auch Konsolen und hätten gerne das echte Arcade-Feeling bei der Bedienung. Käufliche Control-Panels zeichnen sich meist durch minderwertige Kompunenten wie lümmeklige Joysticks und klapprige Buttons aus. Da kann man was dagegen machen. Eine frnzösiche Anleitung findet man hier: [TUTO] SEGA VIRTUA STICK HSS-0136 MOD SANWA/SEIMITSU

SEGA Control Panel Upgrade

Zum Öffnen des Virtua Stick muss man nur die sechs Schrauben am Boden lösen.

SEGA Control Panel Upgrade

Schon präsentiert sich einem die umfangreiche (prust) Elektronik im Inneren:

SEGA Control Panel Upgrade

Die Taster sind mit der einseitigen Platine verlötet und müssen ausgelötet werden.

SEGA Control Panel Upgrade

Dazu nimmt man z.B. hochwertige Entlötlitze:

SEGA Control Panel Upgrade

Die Bohrlöcher sind großzügig, ohne Zinn sind die Kontakte frei.

SEGA Control Panel Upgrade

Nach der Absaugung kann man die Platine einfach nach oben abheben, die Taster bleiben in der Frontplatte.

SEGA Control Panel Upgrade

Vorsicht mit den Schiebeschaltern, die fallen raus! Die Taster entfernt man vorsichtig - sie sind nur eingeclipst.

SEGA Control Panel Upgrade

Das Ergebnis:

SEGA Control Panel Upgrade

Die ausgebaute Steuerplatine:

SEGA Control Panel Upgrade

Man sieht schon einen Unterschied zwischen den alten billigen und den neuen hochwertigeren Buttons:

SEGA Control Panel Upgrade

Unter Anderem, dass die neuen Buttons statt 29mm Durchmesser jetzt 30mm haben und somit nicht mehr in die Löcher in der Blechplatte passen...

SEGA Control Panel Upgrade

Aber erst mal zum nächsten Punkt: Demontage des Joysticks. Die französische Seite spricht über das Entfernen der Dekofolie, da die Schrauben unter der Folie versteckt sind. Dazu müsste man aber die Folie nach getaner Arbeit wieder neu verkleben oder gar neu drucken lassen - ich entscheide mich für einen minimalinvasiven Weg: die Schrauben kann man unter der Folie fühlen.

SEGA Control Panel Upgrade

... und mit etwas Druck leicht markieren. Später werden wir sehen, wofür das gut ist.

SEGA Control Panel Upgrade

Jetzt wird's brachial: ein Schälbohrer...

SEGA Control Panel Upgrade

...zur Adaption von 29mm...

SEGA Control Panel Upgrade

...auf 30mm.

SEGA Control Panel Upgrade

Die markierten Schrauben kann man mit einem scharfen Skalpell sehr sauber freischneiden. Das schont die Folie ungemein!

SEGA Control Panel Upgrade

Dann den alten Joystick demontieren:

SEGA Control Panel Upgrade

Der Neue passt genau, wenn man die obere Platte abschraubt.

SEGA Control Panel Upgrade

Der Schälbohrer leistet ganze Arbeit - vorher muss man allerdings die kleinen Zapfen abfeilen. Die Folie wird rund um die Bohrung nur leicht beschädigt - nicht 100% toll aber meiner Meinung nach deutlich besser als Abmachen und wieder Aufkleben...

SEGA Control Panel Upgrade

Nach 8 Bohrungen ist Entgraten angesagt...

SEGA Control Panel Upgrade

Und nach etwas Nacharbeit kann man die neuen Buttons einclipsen. Die meisten Schäden an der Folie werden durch die Buttens verdeckt.

SEGA Control Panel Upgrade

So sieht das dann von Unten aus:

SEGA Control Panel Upgrade

Und hier der neue Joystick - die Schraubenköpfe könnte man noch mit einem Klecks schwarzer Farbe unsichtbar machen!

SEGA Control Panel Upgrade

Geduld, es geht noch weiter...


{Und der Rest...} Jetzt geht es eigentlich nur noch an's sauber verdrahten... Die alten Kabel sind schon raus:

SEGA Control Panel Upgrade

Die Neuen liegen bereit - Überraschung: die China-Kabel bestehen zu 90% aus Plastik und nur zu 10% aus Kupfer. Wer das schöner machen will, kauft richtige Kabel und crimpt richtige Kabelschuhe selber ran.

SEGA Control Panel Upgrade

Na ja, geht auch so. Die Billig-Kabelschuhe gehen nur mit sanfter Gewalt auf die Stecker, danach sitzen sie auch nicht so richtig fest - einige musste ich nachbiegen, einen sogar festlöten. Wie gesagt: China-Ware...

SEGA Control Panel Upgrade

Erst mal die Masse an alle Buttons:

SEGA Control Panel Upgrade

Die Fxierung für die Platine nicht vergessen!

SEGA Control Panel Upgrade

Und dann die Buttonverbindungen in der richtigen Reihenfolge stecken. Danach das Zuschrauben nicht vergessen!

SEGA Control Panel Upgrade


© 2013 - 2020 · W. Robel e-Mail senden