Mike McBike @ Home / Arcade Reps Teil 7 / Fever SOS


{Fever SOS von Cave} Mir lief mal wieder eine sehr teure aber defekte Cave-Platine zur Reparatur zu... Grafikprobleme, Wackelkontakte und Soundaussetzer. Es hatte sich schon wer erfolglos daran verlustiert - ich erwartete nichts Gutes.

Fever SOS

Eine Adaption an spezielle Button-Wünsche?

Fever SOS

Titel, Sprites und Textlayer sind einwandfrei...

Fever SOS

Das Hintergrundlayer ist total versaut:

Fever SOS

So kann man nicht spielen!

Fever SOS

Diese zwei RAMs sind für den Hintergrund zuständig: 6164 waren bestückt - 61256 steht auf dem Board... seltsam...

Fever SOS

Da hat schon wer mit viel Flussmittel rumgebraten:

Fever SOS

Erscht mol Kehrwoch...

Fever SOS

Defekte Husky Hunter liefern solche RAMs... Ich stehe voll auf Recycling!

Fever SOS

Sauber eingelötet...

Fever SOS

Die Spannung steigt...

Fever SOS

Das Background Layer ist wieder einwandfrei!

Fever SOS

Leider ist der Wackelkontakt immer noch da - zeitweilig startet das Board gar nicht mehr. Ich habe die Programm-ROM-Sockel im Verdacht...

Fever SOS

Sieht gut aus, kontaktiert gut, hilft aber nicht...

Fever SOS

Die Elkos im Audio- und Versorgungsbereich werden getauscht... hilft auch nicht...

Fever SOS

Hoppla... ein Quarzoszillator entpuppt sich als extrem schlagempfindlich - das hatte ich auch noch nie... Wobei, ich hatte mal eine Guzzi, da musste ich zum Starten erst auf den Anlasser draufhauen, damit der wieder anging...

Fever SOS

Nach dem Ersatz ist die Platine wieder völlig stabil.

Fever SOS

Fazit: die Grafikfehler sind beseitigt, der Wackelkontakt ist behoben. Nur die Soundprobleme konnte ich nicht in den Griff bekommen.


© 2013 - 2022 · W. Robel e-Mail senden