Mike McBike @ Home / Museum / Nordmende DIVO 3355


{Nordmende DIVO 3355} Manche Geräte sind erst auf den zweiten Blick interessant. Dazu gehört dieses Tischmultimeter von Nordmende. Nordmende hat Messgeräte gebaut? Wusste ich bis gerade eben auch nicht! Dieses hier ist mit hübschen Nixie-Röhren und mit spannender Technik. Es ist das erste Multimeter mit Dual Slope A/D-Wandlung in TTL-Technik, welches mir in die Finger gefallen ist... Vielen herzlichen Dank an Fatwookiee für die tolle Spende!

Nordmende DIVO 3355

Der Aufbau ist rustikal. Bemerkenswert: die Messrate lässt sich stufenlos einstellen - bis 5 Messungen/Sekunde.

Nordmende DIVO 3355

Das Innenleben ist übersichtlich: Operationsverstärker und 74xx TTL-Bausteine.

Nordmende DIVO 3355

Die OPVs sind von der feinen Sorte und manche Bausteine sind mit Absicht thermisch gekoppelt - das Design ist schräg aber durchdacht... Demnächst mache ich hier mal Kehrwoche.

Nordmende DIVO 3355

7490 - die Dezimalzähler für die Dual-Slope-Zeitmessung...

Nordmende DIVO 3355

Von vielen gierig ausgeschlachtet, von mir nur gerne im Gerät gesehen: ZM1000 Nixies als Anzeigeelemente.

Nordmende DIVO 3355

Und ja, mit Radio-Buttons hatte Nordmende ja im Radio-Bereich schon ausgiebige Erfahrung...

Nordmende DIVO 3355

Das Netzteil ist sehr konventionell aufgebaut: +/-15V für die OPVs, 5V für die Logik und 170V für die Nixies - alles über vier einzelne Trafoausgänge. Und hier lauert auch gleich das erste Problem: der Trafo wird schnell sehr heiß, die Nixies glimmen nur sinnlos... Windungsschluss!

Nordmende DIVO 3355

Der 5V-Linearregler liegt separat - man sollte sich die Kabelfarben merken.

Nordmende DIVO 3355

Der Trafo ist nur mit der Rückwand verschraubt.

Nordmende DIVO 3355

Sauber gearbeitet, gut beschriftet, kaputt. Das ist nicht reparabel..

Nordmende DIVO 3355

Zumindest in Kombination mit den 170V wird da kein Ersatztyp auffindbar sein und neu wickeln lohnt sich nicht.

Nordmende DIVO 3355

Da werde ich jetzt wohl sehen müssen, woher ich passende Spannungsversorgungen bekomme. Ein Plan: Trafo mit 20-0-20V und 10V und ein 170V Aufwärtswandler... Ich bin gespannt!


{Der Ersatztrafo ist da!} Ein freundlicher Forist hat mir aus einem Ersatzgerät einen originalen Trafo zur Verfügung gestellt. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön!!

Nordmende DIVO 3355

Der Ersatztrafo hat keine getrennten Kammern mehr, dafür ist er sicher extra gut isoliert... Hoffentlich.

Nordmende DIVO 3355

Ich hab gleich mal die alten Kabel an den neuen Trafo gelötet...

Nordmende DIVO 3355

Mist. Zu kurz.

Nordmende DIVO 3355

Also sauber neu verkabelt...

Nordmende DIVO 3355

Der Trafo wird immer noch heiß... Jetzt wird gemessen. Der Eingangsgleichrichter ist es nicht.

Nordmende DIVO 3355

Satter Kurzschluss.

Nordmende DIVO 3355

Nordmende DIVO 3355

Das hatte ich auch noch nie. Der Eingangselko hat nicht nur an Kapazität, sondern auch an Widerstand verloren.

Nordmende DIVO 3355

Neuer Elko und schon geht auch das Netzteil. Der alte Trafo ist somit an sattem Kurzschluss gestorben - wofür sind eigentlich die Sicherungen da?

Nordmende DIVO 3355

Leider habe ich jetzt eine statische Anzeige - es tut sich absolut nichts. Ich werde weiter suchen müssen.


© 2013 - 2023 · W. Robel e-Mail senden