Mike McBike @ Home / Museum / Bandlaufwerk - Teil 2



HP-85 Tape HP-85 Start 82903A
Gehäuse


{HP-85 Bandlaufwerk - noch ein Reparaturversuch} Schlabbernde und abfallende Andruckrollen nerven - jetzt will ich es richtig machen... 3,2mm Achsdurchmesser besorgen erst einmal ein passender Bohrer...

HP-85 Bandlaufwerk

Sauber abgedreht auf 5,3mm Außendurchmesser:

HP-85 Bandlaufwerk

Sieht schon mal gut aus, aber mit 5,3mm fängt niemand was an.

HP-85 Bandlaufwerk

Also den Kragen auf 5,0mm abgedreht, dann hat man auch gleich einen Anschlag für die Rolle...

HP-85 Bandlaufwerk

Die passende Gummiaufnahme aus Messing...

HP-85 Bandlaufwerk

... mit Sekundenkleber auf dem Stumpf fixiert, das hält sicherlich.

HP-85 Bandlaufwerk

Eigentlich wollte ich ja auf richtige Gummis warten, bin aber zu ungeduldig... drei Lagen Schrumpfschlauch mit Schusterkleber dazwischen liefern einen stabilen aber leicht elastischen Belag:

HP-85 Bandlaufwerk

Zugeschnitten und eingebaut:

HP-85 Bandlaufwerk

Auch wenn es so aussieht, es schleift oben nicht. Die Rolle dreht sehr sauber und ohne Schlag!

HP-85 Bandlaufwerk

Trotzdem bekomme ich die alten HP-Cassetten nicht zum Laufen, womöglich liegt das aber auch an Band, welches mir immer wieder den Kopf verdreckt... Diese Geschichte ist immer noch nicht fertig!


HP-85 Tape HP-85 Start 82903A
Gehäuse


© 2013 - 2021 · W. Robel e-Mail senden