Mike McBike @ Home / Museum / Kurbelinduktor


{Ein Kurbelinduktor} von einem freundlichen Spender erreichte mich ein Kurbelinduktor, der leider defekt ist und außerdem noch zusätzlich einen Transportschaden erlitten hatte. Trotzdem möchte ich natürlich auch solche Exponate möglichst hübsch in Szene setzen - zumal sich bei diesem Teil vermutlich ein Geselle viel Mühe bei der Erstellung seines Gesellenstücks gemacht hat. Womöglich als Fernmeldemechaniker oder so etwas.

Kurbelinduktor

Die Spule hat eine Unterbrechung und die Isolierplatte ist in eine Handvoll Stücke zersprungen...

Kurbelinduktor

Auch wenn hier offensichtlich einige industriell gefertigte Teile verbaut wurden, so sehen doch die meisten Teile sauber und ordentlich handgefertigt aus. Das hat mal sehr viel Mühe gemacht!

Kurbelinduktor

Hier der isolierte Wellenabgang:

Kurbelinduktor

Der geteerte Rotor (Doppel-T-Anker - genau wie das Bosch-Logo...). Hersteller war wohl ein gewisser Heinz Amann...

Kurbelinduktor

Die Spulen haben keinen Durchgang mehr, da hilft kein Suchen, da hilft nur Entfernen und neu Wickeln!

Kurbelinduktor

Was für eine Arbeit, da fällt mir ein, dass ich auch ganz dringend mal wieder zum Friseur müsste... blödes Corona...

Kurbelinduktor

Hier der blanke Anker:

Kurbelinduktor

Die Isolierplatte sieht nicht gut aus...

Kurbelinduktor

...lässt sich aber für ein Ansichtsmuster trefflich mit Sekundenkleber reparieren. Danach sollte man die Senkkopfschrauben allerdings nur handfest anziehen!

Kurbelinduktor

Und hier ist nun der vorläufig funktionslose Kurbelinduktor:

Kurbelinduktor

Kurbelinduktor

Dieser Stift und Nut sorgen dafür, dass der Stromkreis nur bei Drehung im Uhrzeigersinn geschlossen wird. Wenn man aufhört, zu Kurbeln, rutscht die Welle wieder zurück!

Kurbelinduktor

Der gefederte Schleifer für den Stromabnehmer:

Kurbelinduktor

Der drehabhängige Kontaktteller auf der Antriebswelle:

Kurbelinduktor

Viele Windungen auf dem Anker... ich denke, das Exponat kann erst mal drahtlos bleiben, wireless ist eh voll aktuell - sieht ja auch so wunderschön aus.

Kurbelinduktor

Vielen Dank für die Spende!

Kurbelinduktor


© 2013 - 2021 · W. Robel e-Mail senden

.