Mike McBike @ Home / Museum / GENRAD 1657 RCL-Messbrücke


{GENRAD 1657 RCL-Messbrücke} RCL-Messbrücken - als Digitalelektroniker ist ein Leben ohne diese möglich aber nicht so interessant! Das Besondere an der Genrad: sie ist extrem gut gebaut und alt! Genau das, was ich an Elektronik liebe! Bei Frauen habe ich etwas andere Prioritäten... Besonders nett ist, dass ich das Gerät als Geschenk von einem Arbeitskollegen erhalten habe, der um meine Electropornabhängigkeit weiß... Falls ihr mal brachiale Röhrenamps sucht, hier ist der richtige Anbieter dafür: RUTZEN AMPS

GENRAD 1657

Widerstände, Kondensatoren, Spulen - das kann damit ausgemessen werden!

GENRAD 1657

Mit linearem Allspannungsnetzteil und Trafo.

GENRAD 1657

Die Widerstandsmessung tut schon mal - erstaunlich nach so langer Zeit...

GENRAD 1657

7-Segment-LED-Anzeigen der alten Generation - so gemütlich, wie ein glimmendes Kaminfeuer...

GENRAD 1657

Der Aufbau: kompakt aber sorgfältig und sehr servicefreundlich!

GENRAD 1657

Das Mainboard von unten...

GENRAD 1657

CPU, PROM und RAM...

GENRAD 1657

Alle ICs sind von GENRAD nachgestempelt worden - Qualitätssicherheit?

GENRAD 1657

Der Analogbereich...

GENRAD 1657

Hier der Sinusgenerator: ein 256x8-PROM (Bedruckung 0002) mit Sinustabelle und nachfolgendem DA-Wandler + Filter.

GENRAD 1657

Nur ein wenig Gilb auf den Tasten. Nach über 40 Jahren darf das.

GENRAD 1657

Die Displayplatine:

GENRAD 1657

GENRAD 1657

Mechanisch / elektrisch ist alles super akkurat aufgebaut - Kabelschuhe, Textilummantelung... vorbildlich!

GENRAD 1657

Eine Schönheit - technisch und überhaupt!

GENRAD 1657

{Leiterplatten hochauflösend} Hier sind noch mal Mainboard und Displayplatine in voller Schönheit - auf Klick auch gerne hoch auflösend:

GENRAD 1657

GENRAD 1657

{MCS 6503} Er steht im Datenbuch, gesehen haben ihn nur wenige: der MCS 6503. Eigentlich ein 6502 Prozessor, aber mit nach Außen reduziertem Adressbereich... offensichtlich hat sich der Platzgewinn durch das 28-polige Gehäuse nicht rentiert, diese ICs sind sehr selten!

GENRAD 1657


© 2013 - 2020 · W. Robel e-Mail senden