Mike McBike @ Home / Museum / INTEL MCS-85


{Intel MCS-85} 1974 erscheint der 8080, Intels vierte CPU auf dem Markt. Drei Versorgungsspannungen, fiese Taktpegel und spezielle Bausteine für die Taktgenerierung machen das Design etwas unlustig.

1976 erscheint der 8085, hier sind alle fiesen Komponenten mit auf dem Chip und der Prozessor läuft mit 5V. Alles wird gut.

1976 erscheint ein 8085 Development Kit vom Intel. Es beinhaltet die CPU, eine Tastatur, eine Sieben-Segmentanzeige, serielle Schnittstelle für ein Terminal und viel Platz für Testaufbauten. Außerdem macht sich Intel viel Mühe mit einer umfangreichen Dokumentation zu diesem Board.

MCS-85

MCS-85

MCS-85

MCS-85

1978 schafft es Midway, das erste Computerspiel mit 8080 Prozessor auf den Markt zu bringen: Space Invaders.

2018, 40 Jahre später, legt Mike McBike seine gierigen Krallen auf ein perfekt erhaltenes und funktionstüchtiges Exemplar des 8085 Deveolpment-Kits und lernt endlich mal einen gescheiten Microprozessor zu programmieren...

{Intel MEB-85 Expansion Board} Selten gesehen - eigentlich nicht zu bekommen: das Memory Expansion Board für den MCS-85! Bestückt mit P2142, 1024 Bit x 4, also eigentlich 2114 RAMs... Zwei von den Bausteinen ergeben erstaunliche 1 Kilobyte! Hat jemand eine Dokumentation zu diesem Board?

MCS-85

MCS-85


© 2013 - 2018 · W. Robel e-Mail senden