Mike McBike @ Home / Museum / Intel SBC-80/05


{Intel SBC-80/05} bei mir ist wieder mal was Seltenes eingetrudelt: eines der vielen verschiedenen Intel Single Board Computer, mit denen man die neuen (haha) Prozessoren ausprobieren konnte. In diesem Fall das Board für den 8085 - mit zwei Steckplätzen für 2716 und vollen 512 Byte RAM, sowie vollem Multibus-Support. So sieht die Doku das Board:

Intel SBC-80/05

Und so sieht das echte Teil aus!

Intel SBC-80/05

Von unten... der Vollständigkeit halber.

Intel SBC-80/05

Ein echter Intel... ;-) die Steckplätze der Bus- und Schnittstellentreiber werden serienmäßig unbestückt geliefert, ebenso wie die EPROMs. Früher hat man eben noch ein Wenig selbst machen müssen...

Intel SBC-80/05

Besser als 08/15!

Intel SBC-80/05

Intel P8212 - ein I/O-Chip als Adressverwalter:

Intel SBC-80/05

P8155, RAM + I/O + Timer:

Intel SBC-80/05

Der Prozessor: 8 Bit Datenbus, 6500 Transistoren, aber nur eine Versorgungsspannung 5V, deswegen 8085 (im Unterschied zum Vorläufer 8080)!

Intel SBC-80/05

Ein unbekannter Baustein als Bussignalgenerator, vermutlich ein BPROM oder PLA. Interessant ist hier der Aufdruck "ES" - Engineering Sample!

Intel SBC-80/05

RAM P8111 - ein RAM mit 256x4 Bit... zwei davon ergeben 256 Byte - die restlichen 256 Byte verstecken sich im P8155!

Intel SBC-80/05


© 2013 - 2020 · W. Robel e-Mail senden